Willkommen bei der Kochmamsell!

Jerusalem das Kochbuch

Die besten Kochbücher: Jerusalem – Das Kochbuch

Von Alicia Metz

Yotam Ottolenghi & Sami Tamimi: Jerusalem – Das Kochbuch

DSC_9513-198x300DSC_9516-300x198 „Jerusalem, Pilgerziel für Juden, Christen und Muslime. zog immer schon Einwanderer aus aller Welt an. Und die Melange aus den Küchen Europas, Nordafrikas und des Nahen Ostens sorgt für ein Feuerwerk der Aromen.“ Das ist die Beschreibung des Kochbuchs und es stimmt absolut.
Insgesamt 126 Rezepte gibt es in dem schön gestalteten Kochbuch. Von einfach, über raffiniert, von traditionell zu neu interpretiert, es ist alles dabei. Da gibt es zum Beispiel Spinatsalat mit Datteln und Mandeln, Salat von geröstetem Blumenkohl mit Haselnüssen, Auberginendip mit Knoblauch, Zitrone und Granatapfelkernen, Puten-Zucchini-Burger mit Frühlingszwiebeln und Kreuzkümmel, Gebratene Makrele mit Gelbe-Bete-Orangen-Salsa und natürlich auch Hummus. Und das sind nur einige Rezepte…

DSC_9515-300x198Besonders schön an der Küche sind die kreativen Kombinationen von bekannten Produkten. So kann man einen Blumenkohl oder Auberginen mal völlig anders zubereiten und ist zum Teil überrascht, über das neue Geschmackserlebnis.
Das Buch enthält außerdem eindrucksvolle Bilder von Land und Leuten, kleine Alltagsgeschichten und Hintergrundinformationen.

Die beiden Autoren und Köche, der Israeli Yotam Ottolenghi und der Palästinenser Sami Tamimi  sind in Jerusalem geboren und das ist ihre Hommage an diese Küche. Sie kennen sich aus London, wo sie heute gemeinsam vier Coffeeshops und ein Restaurant betreiben.

 

DSC_9514-300x198

Ein besonderes Kochbuch, das Lust macht auf Jerusalem und seine vielfältige Küche.

 

Mehr von Alicia Metz