Willkommen bei der Kochmamsell!

SpargelmitPute_JuliaHoychuk@Shutterstock

Spargel mit Putenbrust und Tomaten

Von KMSRedaktion

So langsam neigt sich die Spargelsaison ihrem Ende zu. Wenn auch das offizielle Ende erst der 24. Juni, der Johannistag, ist. Seit Mitte April gibt es auch bei uns schon Spargel aus Deutschland. Der Fortschritt machts möglich. Ein Großteil der Spargelfelder verschwindet mittlerweile auch bei uns unter Folien – das läßt den Spargel eher reifen und wie immer stellt sich die Frage allen Spargelbauern, ob sie das mitmachen. Hintergründe findest du HIER. Davon einmal abgesehen, hat natürlich jeder von uns seinen persönlichen Spargel – Favoriten. Was die Zubereitung betrifft. Hier gilt unserer Meinung auch das, was für alle Rezepte gilt: Ab und an auch einfach mal etwas neues probieren, wie Spargel braten, in der Backfolie im Ofen mit Butter zubereiten oder als gekochte Zutat zu Salaten.

Unser Spargel-Rezept – und so geht’s:
400 g Reis laut Packungsanleitung zubereiten. Inzwischen 1 kg Spargel putzen, die harten Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. 250 g Cocktailtomaten waschen und halbieren. 600 g Putenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Öl von allen Seiten schön anbraten, dann 1 Knoblauchzehe dazu pressen. Den Spargel abgießen und zusammen mit den Tomaten zur Pute geben. Kurz anbraten und salzen und pfeffern. Den Reis zusammen mit Spargel, Tomaten und Putenstreifen auf Tellern anrichten und servieren.
Zutaten: 1 x Basmati Reis, 2 x Spargel weiß, 1 x Putenbrust-Filet, Teilstück, 1 x Datteltomaten
Sonstige Zutaten: Öl, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe

Mehr von KMSRedaktion

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar